>  >  > LuraTech JP2 SDK

LuraTech JP2 SDK
Software Development Kit für Digital Imaging Kompression

  • Das JP2 SDK ist ein Tool-Kit für Anwendungsentwickler. Es ermöglicht die Integration von von Algorithmen zur JPEG 2000-Kompression und -Dekompression in jede C-, .NET, Microsoft Silverlight und Java basierende Applikation.

    Mit der Imaging-Software von LuraTech können Entwickler den Kompressionstandard JPEG 2000 beim Aufbau von digitalen Imaging-Applikationen, wie digitalen Archiven, Dokumenten-Management- und medizinischen Bild-Systemen nutzen.

    Da JPEG 2000 weit mehr als ein Bildkompressionsstandard ist, sind unsere Image Software-Lösungen in der Lage, Bilder vorzuhalten und intelligent auf sie zuzugreifen. Dabei bleiben ihre beschreibenden Informationen (Metadaten) erhalten. Zusätzlich basieren sie auf unserer eigenen, führenden JPEG 2000-Implementierung, die ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Bildqualität, Kompressionsrate und Performance liefert.

    Unsere Tool-Kits sind für zahlreiche Schnittstellen und Plattformen entwickelt worden. Damit haben Entwickler die Freiheit und Flexibilität, in ihrer bevorzugten Umgebung zu arbeiten und Applikationen schneller auf den Markt zu bringen.

  • Einfache Implementierung
    Entwickler können mit Hilfe einer verständlichen Dokumentation und ohne komplizierten Quell-Code die Lösungen von LuraTech in wenigen Tagen integrieren.

    Hohe Leistungsfähigkeit
    Die Tool-Kits von LuraTech bieten branchenführende, auf Standards basierende Bilder- und Dokumentenkompression.

    Herausragender technischer Support
    Die Experten von LuraTech arbeiten direkt mit den Entwicklern, um ihre Fragen zu beantworten und sie bei der Implementierung zu unterstützen.

    Integration der führenden JPEG 2000-Implementierung
    JPEG 2000 von LuraTech bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kompression, Bildqualität und Performance.

    Standard
    Der ISO-konforme Standard gewährleistet Interoperabilität und Herstellerunabhängigkeit.

    Einfache Integration
    Die Imaging-Produkte von LuraTech, einschließlich umfassender Server-basierter Lösungen und ergänzender Tool-Kits, sind leicht in bestehende Prozesse und Applikationen integrierbar.

  • Spezifikationen

    • Spezifikationen

      • Schnittstelle C (native)
        Windows® 32 Bit und 64 Bit, Server 2003 / Server 2008 / Server 2012 / XP / Vista / Windows 7, Windows 8
        Linux 32 Bit und 64 Bit
        Mac OS (universal)
        Source Code

      • Schnittstelle .NET
        Windows® 32 Bit und 64 Bit, Server 2003 / Server 2008 / Server 2012 / XP / Vista / Windows 7, Windows 8

      • Schnittstelle JAVA/JNI
        Windows® 32 Bit und 64 Bit, Server 2003 / Server 2008 / Server 2012 / XP / Vista / Windows 7, Windows 8
        Linux 32 Bit und 64 Bit
        Solaris auf Anfrage
        AIX auf Anfrage
        Mac OS (universal)

  • Alles zeigen / Alles verbergen

    fold faq

    Was ist JPEG 2000?

    JPEG 2000 ist ein Wavelet-basierender Bildkompressions-Standard, mit dem Digitalbilder sowohl verlustfrei wie auch verlustbehaftet komprimiert werden können. Üblicherweise wird dabei ein besseres Verhältnis von Qualität zu Dateigröße erreicht als mit den herkömmlichen TIFF- oder JPEG-Formaten.

    fold faq

    Welche JPEG 2000-Produkte bietet LuraTech?

    Wir bieten zahlreiche Produkte, wie beispielsweise SDKs als Quellcode- oder Binärdistributionen für zahlreiche Systemumgebungen, sowie Konvertierungs- und Command Line-Tools zur Integration in Ihren Workflow. Für umfangreiche digitale Archivierungsprojekte bietet sich der Einsatz unseres LuraTech® JP2 Image Content Server an.

    fold faq

    Welche Plattformen unterstützen Sie mit Ihren SDKs? Gehört Win64 dazu?

    Unsere SDKs sind in 32- und 64-Bit-Versionen für Windows, Linux und Solaris verfügbar. Versionen für weitere Plattformen können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

    fold faq

    Wie schnell sind Ihre SDKs im Vergleich zu anderen JPEG 2000-Implementierungen?

    Wir bieten eines der schnellsten derzeit am Markt verfügbaren SDKs. Sicherlich ist die Geschwindigkeit ein wesentlicher Faktor, dennoch sollten Bildqualität und Kompressionsrate nicht außer acht gelassen werden. Da diese drei Faktoren alle zusammenhängen, sind wir der Ansicht, dass wir das ausgewogenste Verhältnis bieten bestehend aus Schnelligkeit, überlegener Bildqualität und hohen Kompressionsraten.

    fold faq

    Ist eine spezielle Software notwendig, um JPEG 2000 darzustellen?

    Das hängt davon ab, wie Sie das Produkt nutzen. Um die Installation zusätzlicher Software zu vermeiden, können Sie den LuraTech JP2 Image Content Server zur webfähigen Darstellung von JPEG 2000-Bildern nutzen. Er konvertiert die Bilder "on the fly" in das JPEG-Format. Falls Sie Ihre eigenen Darstellungsapplikationen entwickeln, können Sie einen beliebigen JPEG 2000-Decoder nutzen, um sich JPEG 2000-Bilder anzeigen zu lassen.