>  >  > LuraTech PDF SDK

LuraTech PDF SDK
Software Development Kit für die Dokumentenkompression

  • Das Anwendungsentwickler-Tool
    Das PDF SDK ist ein hocheffizientes Tool-Kit für Anwendungsentwickler. Es ermöglicht die Integration von Multi-Layer-Kompressionsverfahren in jede C/C++- oder .Net-basierende Applikation.

    Der LuraTech PDF Compressor konvertiert gescannte Farb- oder Schwarz-/Weiß-Dokumente in hochkomprimierte PDF- und PDF/A-Dateien. Mit dem Tool-Kit können Entwickler-Teams die preisgekrönte Mixed-Raster-Content (MRC, Layer-Verfahren) Kompressionstechnologie von LuraTech in ihre eigenen Anwendungen integrieren.

    Zusätzlich zu den Formaten PDF und PDF/A können Applikationen damit auch die Formate JPEG 2000 Part 6 (JPM) sowie JBIG2 Codestreams verarbeiten.

    Unsere Tool-Kits sind für zahlreiche Schnittstellen und Plattformen entwickelt worden. Damit haben Entwickler die Freiheit und Flexibilität, in ihrer bevorzugten Umgebung zu arbeiten und Applikationen schneller auf den Markt zu bringen.

  • Optimale Kompressionstechnologie
    Das PDF SDK ist die Komponente, auf der auch der LuraTech PDF Compressor zur Kompression aufsetzt.

    Einfache Implementierung
    Entwickler können mit Hilfe einer verständlichen Dokumentation und ohne komplizierten Quell-Code die Lösungen von LuraTech in wenigen Tagen integrieren.

    Hohe Leistungsfähigkeit
    Die Tool-Kits von LuraTech bieten branchenführende, auf Standards basierende Dokumentenkompression.

    Herausragender technischer Support
    Die Experten von LuraTech arbeiten direkt mit den Entwicklern, um ihre Fragen zu beantworten und sie bei der Implementierung zu unterstützen.

  • Spezifikationen

    • Systemanforderungen

      • Schnittstelle C (native)
        Windows® 32 Bit und 64 Bit, Server 2003 / Server 2008 / Server 2012 / XP / Vista / Windows 7, Windows 8
        Linux 32 Bit und 64 Bit
        Solaris auf Anfrage
        AIX auf Anfrage

      • Schnittstelle .NET
        Windows® 32 Bit und 64 Bit, Server 2003 / Server 2008 / Server 2012 / XP / Vista / Windows 7, Windows 8